Hebrock Kantenanleimmaschinen

Die Palette der Produkte reicht vom Handgerät bis zur Profimaschine für den gehobenen Innenausbau.
Wir bieten sowohl Maschinen mit Direktleimangabe ans Werkstück, als auch Maschinen, die nach dem Heißluftverfahren arbeiten, an.
Ob Durchlaufmaschinen für gerade Werkstücke, manuelle Maschinen für Formteile oder Sonderlösungen - für fast jede Problemstellung können wir eine Lösung präsentieren.


TOP 2000 plus

Anleimen bis 2 mm Kantenstärke, HF Sägekappung  und HF Fräsen, Flächenziehklinge

top 2000 plus

F2

Fügefräsen, Anleimen bis 2 mm Kantenstärke, HF Sägekappung  und HF Fräsen, Flächenziehklinge (optional)

F2

AKV 3003 DK-F

Fügefräsen, Anleimen bis 8 mm Kantenstärke, HF Sägekappung  und HF Fräsen, *Eckenfräse (optional), *Flächenziehklinge (optional)

*mögliche Konfiguration
AKV 3003 DKF




Die Fügetechnik ist in der industriellen Fertigung seit längerem bekannt und ist bei Fertigungsstraßen und großen Anlagen Standard. Fügefräsen bedeutet: Mit dem Fräsaggregat werden plattenförmige, beschichtete Werkstücke (z.B. Spanplatte, MDF) vor dem Kantenanleimen sauber und ausreißfrei gefügt. Hebrock macht diese Technik mit der neuen Generation von Kantenanleimmschinen ohne Abstriche für das Handwerk salonfähig. So werden beispielsweise - wie in der Industrie - ausschließlich diamantbestückte Fräser eingesetzt, die Garant für hohen Qualitätsstandard und lange Standzeiten sind.

Die gerade oft im Handwerk anzutreffende Zuschnittproblematik, nämlich kein oder gerade wegen eines schlecht eingestellten Vorritzers, an der Format- oder Plattensäge führt dazu, dass kein optimaler, sauberer Fertigschnitt gegeben ist.

Mit der neuen Maschinengeneration von Hebrock hat der Schreiner/Innenausbauer zukünftig keine Probleme mehr.

Die Fräswerkzeuge der Fügeeinheit werden generell mit Diamantbestückung angeboten.

Euro 3001 - F Fräsaggregat Fügeeinheit


(Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten)